Herzlich willkommen auf der Seite des deutschen ARDS Netzwerks


for english version please select EN from the top of the menu


Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Netzwerk und den beteiligten Einrichtungen sowie zum Krankheitsbild des akuten Lungenversagens.


Informationen zum Projekt DACAPO, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung finden Sie hier.

Einladung zum ARDS Netzwerk Symposium und DACAPO Studientreffen in Regensburg am 11.04.2015: Flyer_Dacapo_2015_E2.pdf




Das ARDS Netzwerk Deutschland wird unterstützt durch folgende Fachgesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, DGAI
Ansprechpartner: 
Für das Präsidium der DGAI:
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hugo Van Aken
Prof. Dr. med. Klaus van Ackern

Prof. Dr. med. Norbert Roewer
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen Schüttler
Prof. Dr. med. Jens Scholz
Prof. Dr. med. Thea Koch



Wissenschaftlicher Arbeitskreis Intensivmedizin der DGAI:
Prof. Dr. Michael Quintel
Forum Qualitätsmanagement und Ökonomie der DGAI/BDA:
Prof. Dr. Götz Geldner, Prof. Dr. Manfred Weiß




Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, DIVI

Ansprechpartner: Prof. Dr. Wolfgang Hartl, Prof. Dr. Andreas Markewitz



 

 



Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, DGCH

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Elke Muhl
Prof. Dr. Hartwig Bauer
Dr. Dierk Schreiter

 






Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin, DGP
(Sektion Intensiv- und Beatmungsmedizin)


  Ansprechpartner:
  Dr. Simone Rosseau, Charité - Universitätsmedizin Berlin (Sektionssprecherin)
  Prof. Dr. Wolfram Windisch, Freiburg (stellv. Sprecher)







Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin, DGIIN

  Ansprechpartner:
  Prof. Dr. Tobias Welte
  PD Dr. Konstantin Mayer (Stellvertreter)
 



Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, DGTHG


Ansprechpartner:
Dr. Ingolf Eichler